Was für eine verheißungsvolle Zukunft.

Der gemeinsame Weg zwischen dem VfL Tegel, SC Potsdam und dem FBC Potsdam

Die Kooperation zwischen dem VfL Tegel und den beiden Potsdamer Floorball-Vereinen FBC und SC Potsdam ist für uns ein wichtiger und logischer nächster Schritt zur weiteren Professionalisierung des Floorballsports in unserer Region.

Während wir beim SC Potsdam im Breitensportbereich mit Jugendgruppen von der U9 bis zur U17 sowie einem Herren- und einem Hobbyteam bereits sehr gut aufgestellt sind, fehlt noch die Perspektive für Toptalente auch in den Leistungs- und Spitzenbereich zu gehen. 

Gleichzeitig gibt es aber nicht so viele Topspieler und -talente im Floorballsport, dass der Aufbau eines zweitbundesligafähigen Teams in kurzer Zeit gelänge. Da der VfL Tegel, der über die letzten Jahre eine exzellente Nachwuchsarbeit leistet und immer wieder Toptalente ausgebildet hat, vor ähnlichen Herausforderungen steht, ist die Kooperation eine echte Win-Win-Situation: 

Bereits in den entscheidenden Nachwuchsjahrgängen U15 und U17 werden gemeinsame Mannschaften ins Rennen geschickt, die sich nicht nur auf regionaler Ebene vergleichen, sondern mit den besten nationalen Nachwuchsteams. 

Im Herrenbereich werden dann die besten Spieler zusammengeführt und spielen unter dem Mannschaftsnamen FBC Havel 2. Bundesliga. 

So können wir durch die coronabedingte Ligaerweiterung bereits in der kommenden Saison auch für Zuschauer attraktives Spitzenfloorball nach Potsdam holen. 

Gleichzeitig wird aber die Identität und Eigenständigkeit der beteiligten Vereine gerade im Breitensport gewahrt: Bis zur U13 wird mit eigenen Mannschaften ausgebildet und auch in den Jahrgängen darüber wird es weiter eigene Mannschaften geben, die im regionalen Spielbetrieb unterwegs sind oder als Hobbygruppe. – Martin Fielko, Abteilungsleiter SCP Floorball

‚‘Aus einer einst munteren Floorballtruppe von jungen Sportlern*innen, bei denen der Spaß am Spiel mit dem weißen Lochball im Vordergrund stand, entwickelten sich mit den Jahren beim VfL Tegel erfolgreiche und charismatische Mannschaften in den Altersklassen U9, U11,U13 und U15 (Kleinfeld),sowie eine Herrenmannschaft (Großfeld). Schon von Anfang an wurde Ehrgeiz in unserem Verein großgeschrieben. Die ersten Erfolge konnten wir im Jahr 2009 verzeichnen. Weitere folgten Schlag auf Schlag. Unsere Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sie wurden um einiges bis heute übertroffen. Doch stetige Erfolge erfordern auch höhere Motivationen. Die Entwicklung brachte es mit sich den nächsten Schritt im Jugendbereich zu gehen, um unsere Jugendlichen weiter zu fördern. Einige Überlegungen standen an, den Spielern*innen der U15/U17 Möglichkeiten zu geben, sie in den Spielbetrieb/Großfeld einzugliedern.

Ende März diesen Jahres kontaktierte mich der Sportdirektor von SC Potsdam mit der Idee eine Spielgemeinschaft in den Altersklassen U15 und U17 (Großfeld) zwischen beiden Vereinen zu bilden. Zudem haben die Jugendlichen die Möglichkeit sich sportlich so weiterzuentwickeln, dass sie sich den Aufstieg in Richtung Auswahl und 2.Bundesliga ebnen.

Was für eine großartige Chance. Nach Rücksprache mit dem Trainerteam und dem Vorstand der Floorballabteilung des VfL Tegel brauchten wir keine Bedenkzeit, der Zusammenarbeit zuzustimmen. Die sportliche Laufbahn von Atte Ronkanen, sowie seine jahrelange Erfahrung mit und um den kleinen Lochball sind für unsere weitere Entwicklung eine große Bereicherung. Der Zusammenschluss bringt nicht nur ein klar höheres Niveau, sondern auch mehr Attraktivität mit sich.‘‘ – Michaela Hildebrandt, Abteilungsleiter VfL Tegel Floorball

Wir freuen uns auf unsere erste gemeinsame Saison als Floorball Family!



Karte
Email