VfL Tegel 1891 e.V. - Floorball
 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

04.06.2019

Floorballmeisterschaft 2019 geht an die U9

2019 wollten wir wieder angreifen….den Titel zu holen war unser Ziel. Auch in dieser Saison spielten wir in Regionalliga Berlin Brandenburg. Gegen folgende Teams durften wir antreten:
BA Tempelhof, TSV Rangsdorf, Eisbären Juniors Berlin
Drei Mal mussten wir gegen jedes Team antreten. Die Spieltage in der Regionalliga FVBB (Floorballverband Berlin Brandenburg) werden in turnierform ausgetragen. Begonnen hat die Saison bereits schon im September 2018. Schon da zeichnete es sich ab, dass wir auch in dieser Saison als Favorit auf den Titel zählen. Dadurch, dass bis auf zwei Kinder alle aus einem Jahrgang stammen, hatten wir einen spielerischen und körperlichen Vorteil gegenüber den anderen Teams, dessen Spieler*innen oft jünger und kleiner waren. Das sollte uns aber nicht davon abhalten, unser Ziel aus dem Auge zu verlieren, dass gelernte im Spiel umzusetzen.

Am 23.4.19 spielten die Kleinsten ( U9 ) der Floorballabteilung des Vfl Tegel um die Berlin Brandenburgische Landesmeisterschaft. Schon ziemlich zeitig hieß es zum letzten Mal in dieser Saison Tasche packen und ab zum Spieltag nach Rangsdorf. Unsere Chancen standen bereits schon vor dem Spieltag ganz gut, die Meisterschaft zum zweiten Mal in Folge nach Tegel zu holen. Denn es reichten uns 3 Punkte, demnach ein Sieg von drei Spielen, um den 1.Patz zu belegen.
Gut vorbereitet gingen wir in die erste Partie gegen die Kids aus Tempelhof. Von Beginn an war unser Plan, Druck auf das gegnerische Tor zu machen um schnell zu den Torabschlüssen zukommen. Das gelang uns so gut, dass wir bereits nach 2 Minuten die Führung erzielten. Das schien aber die Tempelhofer nicht zu beeindrucken, denn 1 Minute später gelang ihnen der Ausgleich.
Dann aber spielte sich das Spiel nur noch auf einer Seite ab und es ging Schlag auf Schlag mit dem Tore schießen auf der gegnerischen Seite weiter. Wir fanden immer besser zu unserem Spiel und konnten durch eine sehr gute Mannschaftsleistung unser Können unter Beweis stellen. Einen Gegentreffer mussten wir noch entgegen nehmen. Am Ende hieß es 8:2 und die Meisterschaft ging nach Tegel.
Tore schossen: Ben 4, Maxi 2, Patrick 1, Nicklas 1

Im zweiten Spiel wartete bereits Rangsdorf auf uns. Sie zählten zu dem Gegner, die spielerisch immer für eine Überraschung gut waren. Doch an diesem Tag lief einfach alles für uns. Nach 19 Sek. stand es bereits 1:0. Kurze Zeit später fiel auch schon das 2:0. Dann erspielten sich die Rangsdorfer und Tegeler einen offenen Schlagabtausch. Auf beiden Seiten verfehlten die Spieler und Spielerinnen der Teams nur knapp das Tor. Die Abwehr stand gut. Erst nach der 2. Hälfte kamen wir wieder besser in unser Spielsystem zurück und erzielten vier weitere Tore.
Tore schossen: Ben 4, Patrick 1, Charlotte 1

Der letzte Gegner an diesem Tag waren dann die Eisbären. Völlig motiviert gingen wir in dieses Spiel, weil wir wussten, den einen Sieg noch, dann sind wir ungeschlagen Meister.
Auch in diesem Spiel setzten wir von Beginn an Akzente. Nach 14 Sek. schossen wir bereits das erste Tor zum 1:0.
Dann folgte in den weiteren 4 Minuten für Tegel die Tore zum 2:0/3:0/4:0.Es war ein Spiel auf ein Tor. Man merkte in diesem Spiel eindeutig die körperlich/spielerische Überlegenheit. In gut raus gespielten Kombinationen konnten wir überzeugen und schafften den fünften und sechsten Treffer. Den Eisbären gelangen durchaus noch zwei Treffer während des Spiels. Somit gingen wir mit einem 6:2 in die Pause.
In der 2.Hälfte machten wir dann alles klar und beendeten die Partie mit 9:2.
Tore schossen: Ben 3, Maxi 1, Nicklas 1, Demir 1, Charlotte 1, Patrick 1, Frederik 1

Super Kids…..rein in die Meistershirts und lasst euch feiern.



Zurück zur Übersicht


Karte
Email