VfL Tegel 1891 e.V.

Floorball

 

Berichte


Zurück zur Übersicht

18.12.2016

U17 Spieltag #2|2016/17

Der Heimspieltag der U17 vor rund 50 Zuschauern in der Sporthalle Hatzfeldallee stand an.
Los ging es bereits morgens gegen die Jungs von BAT Berlin.
Das Spiel begann gut für uns, Lars und Tomas schossen uns zu einer 2:0 Führung. Doch seine frühe 2 Minuten- Strafe machte Vincent von BAT heiß und drehte das Spiel im Alleingang zum 2:4. Dann geschah rund 6 MInuten rein gar nichts, bevor Niklas den Ball per Direktabnahme ins Tor beförderte. Der anschließende Bully wurde von Tomas per Fernschuss verwandelt und schon war das Spiel wieder ausgeglichen. Zwei Minuten später, in der 16ten Minute, traf Marcus zur 5:4 Halbzeitführung.

Doch nur 18 Sekunden nach Wiederanpfiff gelang es den Tempelhofern erneut auszugleichen.
Das ließen wir uns nicht gefallen und schafften es durch Tore von Niklas und Marcus schon 15Minuten vor Schluss zum 7:5 Endstand.

Am frühen Nachmittag warteten dann die Jungs und Mädels vom SC Potsdam.
Etwas übermotiviert gingen wir das Spiel an und schafften erst nach 4 Minuten durch Niklas das Führungstor. Doch statt einer Initialzündung bewirkte dieser Treffer relativ wenig. Trotzdem haben wir es geschafft bis zur 12. Minute die Führung durch unseren Youngster Pascal (2x) und Niklas auf ein 4:0 auszubauen. In der 14ten Minute dann ein kapitaler Abwehrbock, der sicher zum 4:1 Anschluss verwandelt wurde.

In der zweiten Halbzeit wachte nun auch der Rest von uns auf und wir bekamen einen Lauf. Innerhalb von 48 Sekunden trafen wir gleich vier Mal (Marcus, Lars 2x, Tomas). Nach acht Minuten gelang auch unserem Neuzugang Kevin sein erstes Pflichtspieltor. 9:1 mittlerweile der Spielstand. Doch auf diesem Vorsprung ruhten wir uns zulange aus und so stand es am Ende gegen starke Potsdamer 12:4!

Damit bleiben wir weiterhin ungeschlagen auf Platz 1, doch müssen auch am nächsten Spieltag (21.1., Kolibri-GS) wieder voll angreifen um diesen zu verteidigen!


-nw



Zurück zur Übersicht